Leistungsangebot

Workshop-Moderation / Teamentwicklungen

Die Anlässe für Workshops bzw. Teamentwicklungs-Maßnahmen sind vielfältig. Eine externe Moderation oder Begleitung bei der Entwicklung des Teams ist immer dann sinnvoll, wenn die Materie sehr komplex ist, die einzelnen Perspektiven sehr unterschiedlich sind und/oder der (Veränderungs-)Druck sehr hoch ist.

 

Eine kürzere Follow-Up-Veranstaltung nach 3-6 Monaten ist manchmal sinnvoll, um die getroffenen Vereinbarungen nachhaltig zu stabilieren.

 

Projektbegleitung

Bei der Projektbegleitung geht es darum, Projekte so zu unterstützen, dass sie effizient die Ergebnisse bringen, die sie bringen sollen. Hierfür ist es häufig sinnvoll, Workshops durchzuführen bzw. diese dann auch extern zu begleiten. Häufig leiste ich bei folgenden Veranstaltungen einen begleitenden Beitrag:

  • Projekt-Kick-Off
  • Projekt-Review
  • Projekt-Abschluss
  • Risiko-Workshop

 

Für in Projektarbeit unerfahrene Teams oder (Nachwuchs-)Potentialkreise mit einem oder mehreren Lernprojekten kann man gut den Kick-Off mit einem Projektmanagement-Training verbinden. In dieser initialen Veranstaltung wird methodisch wie auch inhaltlich eine gute Grundlage für die spätere Umsetzung des Projektes / der Projekte gelegt.

 

Trainings

Meine Trainings-Workshops richten sich an Führungskräfte und Mitarbeiter. Typische Felder sind hier Projektmanagement, Moderation, Führung, Kommunikation und Gesprächsführung, Konfliktmanagement oder auch Selbst- und Zeitmanagement.

 

Ich passe die Trainings inhaltlich und zeitlich an die jeweiligen Zielsetzungen meiner Kunden an, so dass die Trainingsinhalte optimal auf die tatsächlichen Herausforderungen antworten bzw. optimal zu internen Prozessen passen. Inhaltliche Schwerpunkte können bei Bedarf vereinbart werden. 

 

In den Trainings bearbeiten die Teilnehmer Praxisthemen aus ihrem Arbeitsalltag. So werden die vermittelten Methoden auf ihre "Alltagstauglichkeit" geprüft, der Transfer in die Praxis verbessert. Durch dieses Vorgehen ergibt sich der Zusatznutzen, dass die Teilnehmer gleich konkrete inhaltliche Arbeitsergebnisse „mit nach Hause“ nehmen können. Ein begleitendes individuelles Coaching der Teilnehmer unterstützt den Lernprozess. Die Trainings haben in diesem Sinne eine hohe beraterische Komponente.

 

Coaching

Mein Coaching-Angebot richtet sich an Projektleiter und Führungskräfte. Die Gründe für die Inanspruchnahme eines Coachings können dabei sehr unterschiedlich sein. Häufig geht es darum, eine neue oder eine aktuell als schwierig empfundene Herausforderung gut meistern zu können (z.B. neu in Leitungsfunktion, komplexes Projekt, Erweiterung des persönlichen Verhaltensspektrums, ...).

 

Sollten Sie sich für ein Coaching interessieren, würden wir uns bei einem ersten, unverbindlichen Treffen kennenlernen. Wir legen gemeinsam und ggf. unter Einbezug von Führungskraft / Personalabteilung die Zielsetzung und Dauer des Coaching-Prozesses fest. Falls alles passt, treffen wir uns in regelmäßigen Abständen zu den Coaching-Sitzungen und arbeiten an der Zielerreichung. Ein Abschlussgespräch mit Prozess- und Ergebnis-Reflexion schließt den Coachingprozess ab.

 

Bei meiner Arbeit stütze ich mich auf folgende methodische Ansätze:

  • Systemische Beratung
  • Projektmanagement nach PMI, IPMA/GPM, SCRUM/agiles Projektmanagement
  • Moderationsmethode nach Klebert, Schrader, Straub
  • Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun
  • Aufstellungsarbeit nach Satir, Hellinger, Weber, Varga von Kibed, Sparrer
  • Hypnotherapie und NLP
  • Elemente der provokativen Therapie / paradoxe Interventionen / Humor
  • "Prozess-Denke" / Prozessorientierung